Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

19.01.2015 – 14:26

Polizei Aachen

POL-AC: Am Wochenende viele Autos aufgebrochen

Stolberg (ots)

Am Wochenende haben unbekannte Täter nach bisherigen Erkenntnis-sen neun geparkte Autos aufgebrochen. Die Tatorte waren vorwiegend auf dem Donnerberg. Dieses Mal hatten es die Autoknacker offenbar nicht gezielt auf Navigationsgeräte abgesehen, sondern nahmen alles mit, was sie kriegen konnten.

Ihre Beute: Handtaschen, Sonnenbrillen, Geld, Ausweise, Lasermessgerät, Handy und Hausschlüssel. Meistens schlugen sie eine Scheibe des Fahrzeugs ein. Tatorte waren in der Heidestraße, Nelkenweg, Dahlienweg, Oststraße aber auch in Büsbach, im Münsterblick. Hier blieb es allerdings beim Versuch.

Bereits Tage zuvor hatte es in Werth und in Mausbach Autoaufbrüche gegeben. Dabei hatten die Täter vor allem hochwertiges Werkzeug erbeutet.

Hinweise auf die Täter hat die Polizei bisher nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Aachen