Polizei Aachen

POL-AC: Verkehrsunfall - Fehler beim Abbiegen hat 5 Leichtverletzte zur Folge

Aachen (ots) - Am heutigen Sonntag um 15.05 Uhr ereignete sich in Aachen an der Kreuzung Stolberger Straße / Sedanstraße ein Verkehrsunfall mit fünf leicht verletzten Personen. Eine 19 jährige PKW Fahrerin aus Leverkusen übersah beim Linksabbiegen von der Stolberger Straße in die Sedanstraße einen entgegen kommenden, mit vier Personen besetzten, PKW und kollidierte im Kreuzungsbereich mit diesem. Der 33 jährige PKW Fahrer aus Herzogenrath, der die Stolberger Straße in Richtung Breslauer Straße befuhr, konnte den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Unfallverursacherin wurde mit dem Rettungswagen ins Marienkrankenhaus gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Alle anderen Verletzten, worunter sich auch zwei Kleinkinder befinden, beabsichtigen selbständig einen Arzt aufzusuchen. An den beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden i. H. v. 7.500 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu keinen Verkehrsstörungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Leitstelle Aachen
Telefon: 0241 / 9577 - 10220

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: