Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen

08.05.2014 – 14:21

Polizei Aachen

POL-AC: Polizei hebt den Zeigefinger: Eltern liefern ihre Kinder pratsch vor dem Kindergarten ab

Aachen (ots)

Der Verkehrsdienst der Aachener Polizei hat vor Schulen und Kinderta-gesstätten wieder Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Alleine auf der Lütticher Straße, vor dem dortigen Kindergarten, wurden über 1000 Autos und Zweiräder gemessen. Dass nur 15 Autofahrer zu schnell waren, ist das positive Fazit dieser Messaktion.

Die Beamten bemängelten jedoch, dass viele Eltern ihre Kinder bis pratsch vor den Kindergarten fahren und sie dann auch noch links, also zur Straße hin, aussteigen lassen. Das sei sehr gefährlich, so die die Leute vom Verkehrsdienst.

Ferner hätten sie beobachtet, dass die Eltern unmittelbar danach auf der Lütticher Straße wenden, um wieder in Richtung Aachen zu fahren. Sie beschrieben die beobachteten Manöver als zum Teil gefahrenträchtig und riskant.

In diesem Zusammenhang bitten sie Eltern generell, ihre Kinder nie an der zur Straße gewandten Seite aussteigen zu lassen.

   --Paul Kemen-- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell