Polizei Aachen

POL-AC: Raub auf Supermarkt

Würselen (ots) - Am Samstag (22.März) gegen 20.30 Uhr überfiel ein bislang unbekannter Täter einen Lebensmittelmarkt am Alten Kaninsberg. Der maskierte Täter bedrohte den Kassierer mit einem Messer, verlangte Geld aus der Kasse und flüchtete mit der Beute zunächst auf die Rückseite des Geländes. Ein Zeuge nahm noch die Verfolgung bis dort auf, brach jedoch ab, als auch er mit dem Messer bedroht wurde. Der Tatverdächtige flüchtete dann weiter über den dortigen Spielplatz in Richtung "Auf dem Troppenbruch". Eine sofort eingeleitete Fahndung mit starken Kräften der Polizei verlief erfolglos. Der Täter wird beschrieben als etwa 25 bis 30 Jahre alt, circa 175-180 cm groß und von normaler Statur. Er trug einen dunklen Mantel, der bis zur Oberschenkelmittel reichte. Er trug eine Sonnenbrille, hatte ein schwarzes Tuch um den Mund gebunden und eine Mütze oder Kapuze ins Gesicht gezogen. Er führte ein Fleischermesser und einen schwarzen Rucksack mit. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Beobachtungen nimmt die Aachener Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0241/ 9577- 31301 oder 0241/ 9577- 34210 (außerhalb der Bürozeiten) entgegen.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: