Polizei Aachen

POL-AC: Nach dem Einsatz am Freitag: Polizei veröffentlicht auffällige Weste

Foto Polizei

Aachen (ots) - Nach dem Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften in der Passstraße am vergangenen Freitag, bittet die Polizei um die Mithilfe der Bevölkerung bei der Fahndung nach dem Täter. Das Bild zeigt eine Weste, in der zur Tatzeit mehrere Stangen mit Kabeln eingewickelt waren. In der Weste selber lag noch ein scheinbar verkabelter Wecker.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Sachen bewusst in der Tiefgarage hinterlegt wurden, um den Einsatz eines gefährlichen, hochexplosiven Gegenstandes zu erwecken. Beim LKA laufen derzeit noch weitere Untersuchungen, womit die vermeintlichen Dynamitstangen präpariert sind. Dynamit war es jedenfalls nicht.

Die Ermittlungen konzentrieren sich derzeit gezielt auf die abgebildete Weste mit entsprechendem Etikett. Die Kripo fragt, wer in diesem Zusammenhang Hinweise zu einer solchen Weste geben kann. Der möge sich bitte bei der Kripo in Aachen unter der Telefonnummer 0241 - 9577 31101 oder 0241 - 9577 34210 (außerhalb der Bürozeit) melden.

Ein Bild der Weste kann rechtefrei heruntergeladen werden.

   --Paul Kemen-- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: