Polizei Aachen

POL-AC: Brand in Dachgeschoßwohnung

Aachen (ots) - Um 23.07 h wurde ein Brand in einer Dachgeschoßwohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Jülicher Straße gemeldet. Alle Hausbewohner und die Bewohner der beiden angrenzenden Häuser konnten unverletzt evakuiert werden. Für die vorläufige Unterbringung der Evakuierten wurde durch die ASEAG ein Bus bereitgestellt. Auf Grund der dann länger andauernden Arbeiten der Feuerwehr wurden die Hausbewohner anderweitig untergebracht. Die Jülicher Straße wurde mit Beginn der Löscharbeiten zwischen Joseph - von - Görres - Straße und Krantzstraße komplett gesperrt. Durch die Feuerwehr wurde ab 01.20 h ein Kranwagen eingesetzt, um Teile des Dachstuhls zu bergen. Für dessen Positionierung mussten mehrere parkende PKW versetzt werden. Für die Dauer der Nachlösch-/Aufräumarbeiten blieb die Sperrung der Jülicher Straße bis 04.30 h bestehen. Durch die Kriminalpolizei wurden erste Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. /Beg.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

oder

Polizei Aachen
Einsatzleitstelle

Telefon: 0241 / 9577 - 10220

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: