Polizei Aachen

POL-AC: Marihuana aufgefunden

Stolberg (ots) - Am Mittwochnachmittag (12. Februar) überprüften Zivilbeamte der Aachener Polizei zwei verdächtige Personen und fanden Drogen. Gegen 14.30 Uhr fiel eine Person im Parkhaus der Kupfermeisterstraße auf, weil sie sich an einen Pkw drängte, als die Beamten vorbeifuhren. Bei der Überprüfung des 18- Jährigen fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana und stellten es sicher. Auf dem Spielplatz der Mühlenerstraße bemerkten die Beamten gegen 17.45 Uhr einen jungen Mann und überprüften ihn. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um einen 24- jährigen, polizeilich bekannten Stolberger handelte. Bei seiner Durchsuchung fanden die Beamten 13 Gramm Marihuana und 560 Euro. Bei der Durchsuchung seines Pkw und der Wohnung fanden sich neben einem weiteren Gramm Marihuana noch verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz wie ein Schlagring und ein Totschläger. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Gegen den 24- Jährigen wurde eine Anzeige wegen der Verstöße gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz geschrieben.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: