Polizei Aachen

POL-AC: Aufmerksamer Portier; vermisste 15-Jährige buchte sich ein

Aachen/Niebüll (ots) - Dank der Aufmerksamkeit und der gesunden Skepsis eines Aachener Hotelportiers konnte am Wochenende in der Innenstadt eine vermisste 15-Jährige aus Niebüll (Schleswig-Holstein) aufgespürt und nach Hause zurückgebracht werden.

Die Dame hatte kurz nach Mitternacht eingecheckt. Das in ihrem Ausweis stehende Geburtsdatum schien "überarbeitet" zu sein. Um die sichtlich junge Frau, die genug Bargeld bei sich hatte, nicht auf der Straße stehen zu lassen, gab der Portier ihr ein Zimmer.

Um alle Zweifel auszuräumen, rief er wenig später die Polizei. Die überprüfte die gemachten Angaben und erzielte dabei einen Fahndungstreffer. Die junge Frau aus Niebüll galt seit Tagen als vermisst.

Eine Polizistin und ihr Kollege weckten den Gast darauf hin jedenfalls - sanft. Die besorgte Mutter wurde angerufen und über den "Fund" informiert. Warum die 15-Jährige letztendlich ausgebüxt war, konnte nicht in Erfahrung gebracht werden.

Der Ausgang der Geschichte im feinsten Beamtendeutsch: Das Jugendamt übernahm die "Rückführung der abgängigen Person."

   --Paul Kemen-- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: