Polizei Aachen

POL-AC: Mann lief über Pkw und bewarf Beamte mit Flasche

Aachen (ots) - In der Nacht zum Freitag (10.Januar) nahmen Zivilbeamte der Aachener Polizei einen 21- jährigen Aachener vorläufig fest, der ein Fahrzeug beschädigt hatte und den Beamten auf der Flucht eine Flasche entgegen warf. Der alkoholisierte Mann fiel den Beamten gegen 0.50 Uhr am Büchel auf, als er über das Dach eines geparkten Pkw lief. Als sie den Tatverdächtigen der Sachbeschädigung ansprachen und sich als Polizisten zu erkennen gaben, flüchtete dieser in Richtung Mefferdatisstraße. Auf der Flucht warf er den Beamten eine Bierflasche entgegen, die eine Beamtin nur knapp verfehlte. In der Mefferdatisstraße erfolgte mit Hilfe von Unterstützungskräften die vorläufige Festnahme des Tatverdächtigen. Er gab spontan an, dass das alles doch "nur ein Spass" gewesen sei und entschuldigte sich. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung an dem Fahrzeug, Widerstand und versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von fast einem Promille.

   -- Sandra Schmitz -- 

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21212
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Aachen

Das könnte Sie auch interessieren: