Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

25.06.2019 – 12:44

Polizei Braunschweig

POL-BS: Streitigkeiten, Kopfplatzwunde, Flucht über die Dächer - Die Nacht endete für den Täter im Polizeigewahrsam

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Innenstadt 22.06.2019, 05.40 Uhr

Ein Mann verletzte eine zweite Person mit einer Glasflasche am Kopf und flüchtete. Die Polizei konnte den Täter stellen und trotz Gegenwehr dem Polizeigewahrsam zuführen.

Zum Ende der Nacht gerieten ein 19- und ein 29-Jähriger im Rotlichtviertel vor einer Kneipe in Streit. Als dieser eskalierte schlug der 29-Jährige seinem Kontrahenten mit einer Glasflasche gegen den Kopf und verursachte eine blutende Platzwunde.

Die hinzugezogene Polizei kümmerte sich um den Verletzten und nahm die Verfolgung des Täters auf. Dieser war durch ein Nachbarhaus und eine unverschlossene Wohnung zu dem Hinterhof der Gebäude gelangt. Da dieser Hinterhof teilweise überdacht war, nutzte der Täter diesen Weg, um sich den polizeilichen Maßnahmen zu entziehen. Hierbei brach der Mann aber stellenweise durch die leichten Dächer ein und beschädigte diese.

Am anderen Ende des Hofes übernahmen weitere Polizisten die Verfolgung und konnten ihn schließlich an der weiteren Flucht mit einem Taxi hindern. Bei der Festnahme leistete der Mann erheblichen Widerstand und verletzte einen Polizeibeamten leicht.

Um die Begehung weiterer Straftaten durch den 29-Jährigen zu verhindern, wurde er für einige Stunden dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Der Mann wies eine Atemalkoholkonzentration von mehr als 1,8 Promille auf.

Gegen den Täter wurden Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstand gegen Polizeibeamte eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig