Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

16.04.2019 – 09:30

Polizei Braunschweig

POL-BS: Gefährliche Situation am Bohlweg - Wer hatte grün?

Braunschweig (ots)

27.03.2019, 14.25 Uhr Braunschweig, Bohlweg

Zu einer möglichen Straßenverkehrsgefährdung sucht die Polizei Braunschweig dringend weitere Zeugen.

Eine 26-jährige Frau hatte eine mögliche Straßenverkehrsgefährdung am Mittwoch den 27.03.2019 angezeigt.

Demnach wollte sie an besagtem Nachmittag den Bohlweg mit ihrem Kinderwagen von der Haltestellte Schloss in Richtung Waisenhausdamm überqueren. Ihre Fußgängerampel zeigte dabei "grün". Ein ankommendes Auto missachtete nach ihren Angaben das Rotlicht und hätte beinahe den Kinderwagen erfasst. Das Fahrzeug vollzog danach eine Vollbremsung, da andere Autos vom Waisenhausdamm auf die Stobenstraße bogen.

Nach Ermittlungen konnte nun der 76-jährige Fahrer des Wagens befragt werden. Dieser gab an, dass er bei Grünlicht gefahren sei und die Fußgängerin entsprechend bei "Rot" auf den Bohlweg getreten sein muss.

Nach Auskunft der Anzeigenden gab es weitere Zeugen zum dem Vorfall vom frühen Nachmittag des 27.03.2019. Diese werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Mitte unter der Rufnummer 0531/476-3115 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig