Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

29.03.2019 – 11:58

Polizei Braunschweig

POL-BS: Autoaufbrüche am Donnerstag

Braunschweig (ots)

28.03.2019, 13.00 - 15.20 Uhr Braunschweig, Leiferde und Böcklerstraße

Zu zwei Autoaufbrüchen kam es am frühen Donnerstagnachmittag.

Zunächst meldete sich eine 29-jährige Frau, die ihr Fahrzeug an einem Reiterhof in Leiferde abgestellt hatte, bei der Polizei. Während ihrer Abwesenheit zwischen 13.00 und 14.00 Uhr hatte ein unbekannter Täter eine Scheibe ihres Wagens eingeschlagen. Aus dem Fahrzeug entwendete der Unbekannte eine abgelegte Handtasche samt Inhalt.

Gegen 16.00 Uhr meldete sich dann eine 30-jährige Frau bei der Kriminalpolizei. Sie hatte ihren Wagen gegen 15.15 Uhr nur fünf Minuten vor einem Kindergarten in der Böcklerstraße unbeaufsichtigt stehen gelassen. Diese kurze Zeit nutzte ein Unbekannter, um eine Scheibe einzuschlagen und die im Fahrzeug befindliche Handtasche zu entwenden.

Der Wert der Beute aus beiden Taten liegt bei mehreren hundert Euro.

Aufgrund dieser Taten weist die Polizei erneut darauf hin, auch bei kurzer Abwesenheit keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeug liegenzulassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell