Das könnte Sie auch interessieren:

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-BOR: Borken - 1. Nachtrag zu: 78-jährige Frau wird vermisst

Borken (ots) - Die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen, bei der die Polizei auch einen Hubschrauber und einen ...

09.02.2019 – 05:04

Polizei Braunschweig

POL-BS: Raubüberfall mit Schusswaffe auf Lebensmittelmarkt

Braunschweig (ots)

Am Freitagabend 08.02.2019, gegen 20.45 Uhr fordert ein maskierter Täter unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe des Bargeldes aus der Kasse. Nach der Herausgabe des Bargeldes flüchtet der ca. 190 cm große, schlanke/dürre Täter, ca 20 Jahre alt, braunes gelocktes Haar, braune Augen zu Fuß. Ein Zeuge verfolgt zunächst den Täter, der dabei einen Großteil der Beute und seine Sturmhaube verliert. Die alarmierte Polizei leitet ein Sofortfahdung mit vielen Funkstreifenwagen und einem Polizeihubschrauber ein; führte aber nicht zur Ergreifung des Täters. Hinweise auf den Täter werden erbeten unter der Rufnummer 0531-4762516

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung