Das könnte Sie auch interessieren:

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-EU: Geldspielautomaten aufgebrochen - Fahndung nach Tatverdächtigen - Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

53894 Mechernich-Kommern (ots) - Am Montag, 17.09.2018, zwischen 15.50 Uhr und 17.30 Uhr, brachen zwei bislang ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

29.01.2019 – 11:33

Polizei Braunschweig

POL-BS: Vergebliche Flucht - Verdächtiger nach Fahrraddiebstahl gestellt

Braunschweig (ots)

29.01.2019, 01.16 Uhr Braunschweig, Salzdahlumer Straße

Nach kurzer Flucht konnte ein 25-jähriger Mann am frühen Dienstagmorgen von Beamten des Polizeikommissariats Süd gestellt werden.

Der Mann war der Streife auf der Schwartzkopffstraße aufgefallen und sollte kontrolliert werden. Daraufhin ließ er das mitgeführte schwarze Herrenrad zur Seite fallen und flüchtete in Richtung Salzdahlumer Straße.

Die Beamten konnten den Mann jedoch einholen und vorläufig festnehmen. Bei ihm wurde typisches Aufbruchswerkzeug, eine Taschenlampe, sowie zwei verbotene Messer gefunden und beschlagnahmt.

Zu der Herkunft des Herrenrades machte der Verdächtige keine Angaben. Auffallend an dem Fahrrad ist die leere Halterung für ein so genanntes Faltschloss. Die Ermittlungen zur Herkunft des Rades dauern an.

Der 25-Jährige muss nun mit Strafverfahren wegen des Fahrraddiebstahls und des Verstoßes nach dem Waffengesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig