Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

09.01.2019 – 10:02

Polizei Braunschweig

POL-BS: Vorrang der Straßenbahn missachtet - Radler schwer verletzt

Braunschweig (ots)

08.01.2019, 17.37 Uhr Braunschweig, Heinrich-Büssing-Ring

Schwer verletzt wurde ein Radfahrer am frühen Dienstagabend bei einem Zusammenstoß mit einer Straßenbahn.

Der 32-jährige Mann überquerte den Heinrich-Büssing-Ring bei Grünlicht an der Kreuzung zum Hochhaus Berliner Platz.

Er achtete dabei in Höhe der Schienen nicht auf eine bevorrechtigte Straßenbahn, die in diesem Moment aus Richtung Hauptbahnhof kam. Durch den Zusammenprall fiel der Radfahrer zu Boden. An der Straßenbahn zersplitterte die Windschutzscheibe.

Durch die Kollision verletzte sich der Unfallverursacher schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus. Der 36-jährige Straßenbahnfahrer verletzte sich durch die Splitter der Scheibe leicht an seiner Hand.

Das Fahrrad wurde durch den Unfall stark beschädigt und auch die Straßenbahn war nicht mehr verkehrstauglich.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig