Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

13.11.2018 – 13:22

Polizei Braunschweig

POL-BS: Kellner-Portemonnaie im Café entwendet

Braunschweig (ots)

Braunschweig, Innenstadt 12.11.2018, 16.20 Uhr

Zwei unbekannte Männer entwendeten das Kellner-Portemonnaie in einem Café mit rund 680 Euro Bargeld.

Am Montagnachmittag besuchten zwei Männer das Café eines Geschäfts in der Braunschweiger Innenstadt. Einer der beiden hatte den Zeuginnen zu Folge mittellange dunkle Haare und war ca. 1,80 Meter groß und schlank. Er sprach kein Deutsch und war mit einem dunklen Mantel bekleidet.

Dieser Mann gab vor, ein Stück Kuchen bestellen zu wollen, wobei sich die Kommunikation schwierig gestaltete, da er kein Wort Deutsch sprach. Als eine zweite Mitarbeiterin des Cafés ihrer Kollegin zu Hilfe kam, nutze ein weiterer Mann seine Gelegenheit. Er griff in den Kassenbereich, gelangte an das dort abgelegte Kellner-Portemonnaie und verließ sofort die Örtlichkeit.

Der andere Mann sei ihm kurz darauf gefolgt.

Der zweite Mann hatte kurze dunkle Haare und war etwa 1,75 Meter groß und ebenfalls schlank. Auch er trug einen grauen Mantel, dazu eine dunkle Hose und schwarze Chucks.

In dem Portemonnaie waren die Tageseinnahmen sowie Wechselgeld in Höhe von insgesamt rund 680 Euro gewesen, teilte der Geschäftsführer im Rahmen der Anzeigenerstattung mit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung