Polizei Braunschweig

POL-BS: Rauchgasintoxikation

Braunschweig (ots) - -4- Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Neue Knochenhauerstraße wurden am Abend des 15.09.18 mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem städtischen Klinikum zugeführt, nachdem eine 27-jährige Mieterin in der Küche ihrer Wohnung vergessen hatte, ein Elektrogerät auszuschalten, das sich dann vermutlich durch Überhitzung entzündete und die Küchenmöblierung in Brand setzte. Gebäudeschaden entstand nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: