Polizei Braunschweig

POL-BS: Spiegel abgetreten - Zeuge meldet Randalierer

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 08.07.2018

Kurz nach Mitternacht meldete ein 20-Jähriger am Sonntag über den Polizeinotruf einen Randalierer, der im Bereich Jasperallee, Steinbrecherstraße und Fasanenstraße Fahrräder umgeworfen und Seitenspiegel an geparkten Autos durch Tritte beschädigt haben soll. Der Zeuge verfolgte den Beschuldigten bis zur Fasanenstraße und führte die Polizei zu ihm.

Der 21-Jährige gab an, von einer Feier zu kommen und sich an nichts weiter erinnern zu können. Ein Alkotest ergab 1,9 Promille. In unmittelbarer Nähe stellten die Ermittler sechs Fahrzeuge mit zerstörten Außenspiegeln fest. Der Schaden wird auf 2400 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: