Polizei Braunschweig

POL-BS: Gartenlaube brannte erneut - Zeugenaufruf

Braunschweig (ots) - 05.07.2018, 05.28 Uhr Braunschweig, Kleingartenverein "Ganderhals"

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage brannte eine Gartenlaube im Gartenverein "Ganderhals".

Eine 20-jährige Zeugin hatte am frühen Donnerstagmorgen Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Im Gartenverein konnte dann festgestellt werden, dass eine Laube komplett in Flammen stand. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Die Laube stürzte aufgrund des Feuers jedoch ein.

Bereits vor wenigen Tagen stand dieselbe Laube wie bereits berichtet in Flammen. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus. Der Gesamtschaden dürfte sich auf ungefähr 25.000 Euro belaufen.

Wer etwas Verdächtiges in der Nacht zum 28.06.2018 oder am frühen Morgen des 05.07.2018 rund um den Gartenverein "Ganderhals" beobachtet hat, wird gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531/476-2516 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: