Polizei Braunschweig

POL-BS: Polizeioberrat Rodger Kerst verlässt das Polizeikommissariat Wolfenbüttel

von l.n.r.: Polizeipräsident Michael Pientka, Erster Kriminalhauptkommissar Thomas Arth, Polizeioberrat Rodger Kerst, Polizeivizepräsident Roger Fladung

Braunschweig (ots) - Im Rahmen einer Feierstunde verabschiedet Polizeipräsident Michael Pientka im Beisein von Vetreterinnen und Vertretern der Stadt und des Landkreises Wolfenbüttel den bisherigen Leiter des Polizeikommissariats Wolfenbüttel, Polizeioberrat Rodger Kerst, der in seiner neuen Aufgabe die Dezernatsleitung des Dezernates Einsatz und Verkehr im Behördenstab der Polizeidirektion Braunschweig übernimmt.

Der 52 Jahre alte Polizeioberrat Kerst leitete seit Juni 2013 das Polizeikommissariat Wolfenbüttel. Den Wolfenbüttler Bürgerinnen und Bürgern ist Herr Kerst als kompetenter Netzwerkarbeiter bekannt und ist für Kommunale Verantwortungsträger, Behörden und Organisationen ein verlässlicher Ansprechpartner.

So beteiligte sich die Polizei Wolfenbüttel unter seiner Mitwirkung in allen gemeinsamen Arbeitskreisen zum Thema "Öffentliche Sicherheit und Ordnung" in Stadt und Landkreis Wolfenbüttel. Er war stets Initiator bei den polizeirelevanten Themen Sicherheit und Prävention.

Unter seiner Beteiligung wurden gemeinsame Sicherheitskonzepte für Großveranstaltungen wie z.B. Weihnachtsmärkte oder Stadtfeste erarbeitet. Zudem entstand eine Kooperation zur Verkehrssicherheit im Landkreis Wolfenbüttel "Verkehrssicherheitsinitiative VSI 2020".

Auch bei der Planung zukünftiger Flüchtlingsunterkünfte zum Aspekt Sicherheit oder beim Präventionskonzept zur Reduzierung von Vandalismus/Gewaltdelikten durch Jugendliche/Heranwachsende oder aber beim räumlich begrenzten Verbot des Alkoholkonsums in der Öffentlichkeit am "Vatertag" im Rahmen des Präventionseinsatzes der Polizei wurde Polizeioberrat Kerst beteiligt.

Der Landkreis Wolfenbüttel gehört im Hinblick auf die Kriminalitätsbelastung seit 2013 zu den sichersten Regionen im Land Niedersachsen und ist wiederholt als sicherster Landkreis Niedersachsens bezeichnet worden.

Bis zur Entscheidung über die Nachfolge von Rodger Kerst als Leiter des Polizeikommissariats Wolfenbüttel wird sein bisheriger Vertreter, Erster Kriminalhauptkommissar Thomas Arth (60), mit der Wahrnehmung der Geschäfte beauftragt.

Für die neuen Aufgaben und Herausforderungen wünscht Herr Pientka beiden Führungsverantwortlichen eine glückliche Hand, viel Erfolg und das notwendige Quäntchen Glück, das es manchmal braucht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PD Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-1004, 1041 und 1042
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pd-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: