Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

04.04.2018 – 13:45

Polizei Braunschweig

POL-BS: Pärchen verkauft Hundewelpen aus Kofferraum

Braunschweig (ots)

03.04.2018, 16:11 Uhr Braunschweig, Hamburger Str.

Am gestrigen Tag konnte durch einen Hinweis ein Pärchen festgestellt werden, das am Schützenplatz aus einem PKW heraus Hundewelpen ohne Pass und Impfschutz verkaufte. Im Rahmen der Kontrolle stellte sich zudem heraus, dass der Verkäufer der Hunde weder einen Führerschein noch eine Versicherung für den PKW besaß aus dem er die Tiere verkaufte. Nach Angaben der Hundeverkäufer habe man die drei Welpen selbst am vergangenen Wochenende von einem Osteuropäer auf einem Parkplatz in Braunschweig gekauft. Laut Tierschutz seien die Welpen noch viel zu jung für den Verkauf und zudem zu früh von der Mutter getrennt worden. Die Welpen wurden inzwischen vom Veterinäramt in Obhut genommen und sind wohlauf.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig