Polizei Braunschweig

POL-BS: Falsche Handwerker entwenden Geheimnummern

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 08.02.2018

Einen Zettel mit PIN-Nummern entwendeten falsche Handwerker einer Anwohnerin Am Ölper Berge am Donnerstagmittag.

Die 78-Jährige wollte kurz nach 12.30 Uhr den Müll raus bringen, als sie im Treppenhaus von einem Mann angesprochen wurde, der sich als Mitarbeiter der Wasserwerke vorstellte. Mit dem Hinweis, dass das Wasser abgestellt werde und man dies bei ihr kontrollieren müsse, verschaffte der Unbekannte sich Zutritt zur Wohnung.

Dort wurde die Rentnerin mit dem Laufenlassen von Wasser abgelenkt. In dieser Zeit dürfte eine zweite Person in die Wohnung gelangt sein.

Wohl noch rechtzeitig beschlich die Frau ein mulmiges Gefühl und sie wies den Mann aus der Wohnung. Kurz darauf stellte sie fest, dass zwar ein Zettel mit einigen Geheimnummern fehlte, andere Wertsachen aber noch vorhanden waren.

Der Tatverdächtige wird als 25 bis 35 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß, dunkle, kurze Haare, Dreitagebart und bekleidet mit blauer Jacke und blauem Cap beschrieben. Hinweise 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: