Polizei Braunschweig

POL-BS: Autofahrer wurde mit Haftbefehl gesucht

Braunschweig (ots) - Braunschweig 06.02.2018, 12.30 Uhr

Bei der Überprüfung eines Autos in Mascherode stellte eine Zivilstreife der Polizei am Dienstagmittag fest, dass die angebrachten Kennzeichen zur Fahndung ausgeschrieben waren.

Eine Überprüfung des Fahrers ergab zudem, dass gegen ihn ein Haftbefehl des Amtsgerichtes Baden-Baden zur Verbüßung von 90 Tagen Freiheitsstrafe vorlag. Der 63-Jährige wurde in die Justizvollzugsanstalt Braunschweig eingeliefert.

Weitere Ermittlungen zu seinem Fahrzeug ergaben,dass dieses seit April 2017 nicht mehr zugelassen und seit März 2016 nicht mehr versichert ist. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: