Polizei Braunschweig

POL-BS: Aufgebrochene Registrierkasse - Herkunft unklar

Aufgebrochene Kasse
Aufgebrochene Kasse

Braunschweig (ots) - 24.01.2018, 11.34 Uhr Braunschweig, Karl-Schmidt-Straße

Schwierig gestalten sich die Ermittlungen zu einer Registrierkasse, die vor einigen Tagen aufgefunden und sichergestellt wurde.

Eine 54-jährige Braunschweigerin meldete eine aufgebrochene Kasse, die in der Karl-Schmidt-Straße auf einer dort befindlichen Freifläche lag.

Nach ersten Ermittlungen konnte diese Kasse bislang keiner Straftat zugeordnet werden, obwohl sie offensichtlich gewaltsam geöffnet worden war. Auch die Überprüfung der Seriennummer brachte keinen Ermittlungserfolg.

Daher bittet die Polizei um Hinweise, wo eine derartige Registrierkasse abhanden gekommen ist. Wer zur Herkunft der abgebildeten Kasse Angaben machen kann, wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Nord unter der Rufnummer 0531 / 476-3315 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: