Polizei Braunschweig

POL-BS: Polizei vermutet Brandstiftung - Zeugen gesucht

Braunschweig (ots) - 07.01.2018, 01.56 Uhr Braunschweig, Kreuzstraße

In der Nacht zu vergangenem Sonntag gerieten diverse Gegenstände in einem Kellerraum einer Gaststätte in der Kreuzstraße in Brand. Das Gebäude wurde hierbei nicht beschädigt. In der Gaststätte hatte es im März vergangenen Jahres bereits gebrannt.

Die ersten Ermittlungen des zuständigen Fachkommissariates ergaben den Verdacht, dass es sich bei dem Brand vom Sonntag mit hoher Wahrscheinlichkeit um Brandstiftung handeln muss.

Daher bittet die Polizei Zeugen, die etwas Verdächtiges rund um die Gaststätte ehemals "Schinderhannes" in der Kreuzstraße in der Nacht zu Sonntag beobachtet haben, sich telefonisch mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531/476-2516 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: