Polizei Braunschweig

POL-BS: Versuchter Einbruch in die Deutsche Bank - Zeugen gesucht!

Braunschweig (ots) - 03.11.2017, 03.08 Uhr Braunschweig, Illerstraße 59 A

In den frühen Morgenstunden kam es zu einer Alarmauslösung in der Deutschen Bankfiliale in der Illerstraße.

Bei Eintreffen der Polizei stellte sich heraus, dass unbekannte Täter an einem Geldautomaten ein Kameragehäuse entfernt hatten. Die Tür zu dem angrenzenden Nebenraum war ebenfalls aufgebrochen, um von dort an die Rückseite des Geldautomaten zu gelangen. Hierbei wurden die Unbekannten vermutlich durch das Auslösen des Alarmes gestört und ergriffen die Flucht.

Zeugen, die Hinweise geben können oder etwas Verdächtiges bemerkt haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0531 / 476 - 2516 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: