Polizei Braunschweig

POL-BS: Geldbörse aus Gesäßtasche entwendet

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 03.08.2017

Möglicherweise im Bereich des Schlossplatzes wurde einem 31-Jährigen am Donnerstagnachmittag die Geldbörse mit 170 Euro Bargeld und persönlichen Papieren aus der Gesäßtasche seiner Jeans gestohlen.

Seinen Personalausweis und weitere Papiere fand er später im Bereich des Schlossbrunnen, das Portemonnaie ist weg.

Die Polizei rät, Geldbörsen und Handys in verschließbaren Innentaschen der Bekleidung zu verwahren, zumindest in die vorderen Hosentaschen zu stecken.

Gesäßtaschen sind nicht sicher, sitzen häufig locker und der Zugriff kann leicht und unbemerkt erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: