Polizei Braunschweig

POL-BS: Autofahrer rammt PKW bei Fahrspurwechsel

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 30.07.2017, 16.25 Uhr

Bei einem Fahrstreifenwechsel auf dem Neustadtring übersah ein 39-jähriger Skoda-Fahrer am Sonntagnachmittag einen parallel fahrenden PKW, rammte diesen seitlich und drängte den Wagen damit auf den rechten Grünstreifen ab. Dort prallte der Dacia frontal gegen einen Straßenbaum.

Der Fahrer (45) wurde leicht verletzt. Die Feuerwehr mussten den entwurzelten Baum absägen. Der Schaden wird auf 13 000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: