Polizei Braunschweig

POL-BS: Überfall auf HEM-Tankstelle in Wenden

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 10.07.2017, 22.15 Uhr

Mit vorgehaltener Schusswaffe betrat am Montagabend kurz vor Betriebsschluss ein Mann die Räume der HEM-Tankstelle an der Hauptstraße in Wenden und bedrohte drei noch anwesende Mitarbeiter.

Mit der Forderung nach Geld ließ er sich einige hundert Euro Bargeld in eine Plastiktüte stecken und flüchtete.

Nach Angaben der Angestellten kam der Täter gegen 22.15 Uhr durch die Eingangstür und flüchtete nach dem Raub in Richtung Norden, entweder die Hauptstraße entlang oder nach links in die Straße "Im Steinkamp".

Beschrieben wird er als ca. 1,80 Meter groß. Er trug ein dunkles Kapuzen-Oberteil und eine Camouflage-Hose. Das Gesicht war vermummt.

Die Polizei bittet um Hinweise auf verdächtige Personen, Fahrzeuge, eventuell Fahrrad, die sich kurz vor der Tat und kurz danach im Umfeld der Tankstelle aufhielten oder befanden. Tel. 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: