Polizei Braunschweig

POL-BS: Mann an Haltestelle Rathaus geschlagen - Polizei sucht Opfer

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 10.07.2017

Zwei Zeugen beobachteten am Montagmorgen gegen 07.20 Uhr offenbar Streitigkeiten am Bohlweg an der Haltestelle Rathaus. Schließlich soll ein Mann einen anderen, der auf der dortigen Bank saß, geschlagen haben. Das Opfer sei dann in die Straßenbahn der Linie 1 in Richtung Wenden eingestiegen und weggefahren.

Die Zeugen (43 u. 44 J. alt) winkten eine Polizeistreife heran, die den Sachverhalt aufnahm und die Personalien des 41-jährigen Beschuldigten feststellte.

Zur genauen Klärung wird nun der mögliche Geschädigte gesucht und gebeten, sich im Polizeikommissariat Münzstraße, Tel. 0531/476 3115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: