Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

31.03.2017 – 11:25

Polizei Braunschweig

POL-BS: Diebespaar stiehlt Kellner-Geldbörsen

Braunschweig (ots)

Braunschweig, 30.03.2017

Gezielt auf Kellner-Brieftaschen hatten es ein Mann und eine Frau abgesehen, die am Donnerstagabend auf Diebestour waren. Dabei fielen ihnen bei drei Taten insgesamt etwa 1800 Euro Bargeld in die Hände.

Binnen einer halben Stunde zwischen 22.20 und 22.50 Uhr suchte das Pärchen drei Gaststätten am Marstall, der Fallersleber Straße und der Humboldtstraße auf. Dort bestellten sie jeweils ein Bier, warteten bis die Bedienungen abgelenkt oder kurz abwesend waren und griffen sich die deponierten Geldbörsen mit den Tageseinnahmen.

Beide werden als südosteuropäisch aussehend beschrieben und sprachen deutsch mit ausländischem Dialekt. Beide sollen 35 bis 45 Jahre alt sein, 1,70 bis 1,75 Meter groß. Hinweise bitte an die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung