Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

12.02.2017 – 14:15

Polizei Braunschweig

POL-BS: Enkeltrickversuche

Braunschweig (ots)

Am vergangenen Freitag gingen in der Wache des Kriminaldauerdienstes innerhalb von gut vier Stunden insgesamt 12 Anzeigen mit demselben Tenor ein: Enkeltrickversuch! Die verschiedenen Anrufer forderten unter anderem 25.000 EUR für einen angeblichen Auto- oder gar 30.000 EUR für einen unmittelbar bevorstehenden Wohnungskauf. Geklappt haben diese Anrufe jedoch nicht, da die Angerufenen allesamt den immanenten Betrug bemerkt hatten. So konzentriert die Anrufe in Braunschweig eingingen, so spontan endeten sie wieder. Am Wochenende wurden keine weiteren betrügerischen Anrufe angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung