Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

09.10.2016 – 11:57

Polizei Braunschweig

POL-BS: 2 Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Braunschweig (ots)

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag nachmittag auf der Timmerlahstraße. Eine 32jährige Polo-Fahrerin geriet aus bisher unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Touran eines 67jährigen zusammen. Beide Beteiligten sowie die 61jährige Ehefrau des Touran-Fahrers mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die verunfallten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 23.000 Euro. Zur Reinigung der Fahrbahn musste die Feuerwehr ausrücken. Die Straße musste während der Bergungs- und Reinigungsarbeiten kurzzeitig gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung