Polizei Braunschweig

POL-BS: Zweiundzwanzig Radfahrer fuhren falsch

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 14.09.16, 09.10 - 10.30 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle hinsichtlich dem Fehlverhalten von Radfahrern wurden am Mittwochmorgen binnen 80 Minuten zweiundzwanzig Radler verwarnt, die verbotswidrig auf dem Gehweg oder entgegen der Einbahnstraßenregelung fuhren.

Die Kontrolle fand zwischen 09.10 und 10.30 Uhr zwischen Schild und dem Ruhfäutchenplatz statt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: