Polizei Braunschweig

POL-BS: Polizei nahm Ruhestörer in Gewahrsam

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 25.07.16, 22.52 Uhr

Noch unbelehrbarer und uneinsichtiger als die anderen zeigte sich eine von sechs Personen, von denen am späten Montagabend in Bevenrode Ruhestörungen ausgingen.

Polizeibeamte nahmen den 18-Jährigen, der schon mehrfach auffällig war, daraufhin in Gewahrsam.

Nach Beschwerden von Anwohnern war die Gruppe im Alter von 16 bis 21 Jahren durch Polizeibeamte am Spielplatz am Grabenhorst und einer Haltestelle zwischen 23.00 und 03.00 Uhr insgesamt viermal zur Ruhe und Ordnung gerufen worden.

Auch die anderen kamen den ausgesprochenen Platzverweisen erst nach Androhung von Ingewahrsamnahmen und nach Abholung durch Eltern nach.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: