Polizei Braunschweig

POL-BS: 89-Jährige orientierungslos aufgegriffen

Braunschweig (ots) - 28.06.16, 23.15 Uhr Braunschweig, Stadtgebiet

Nach eigenen Angaben war eine 89-Jährige seit 15.00 Uhr zu Fuß unterwegs, als Passanten die orientierungslose Frau gegen 23.15 Uhr zur Autobahnpolizei in der Benzstraße brachten.

Die Zeugen hatten die alte Dame kurz vorher auf einem Feldweg in der Nähe der Harxbütteler Straße aufgegriffen. Ihre Wohnanschrift konnte die Seniorin nicht nennen.

Die Adresse ermittelten die Autobahnpolizisten über die Datei des Einwohnermeldeamtes. Demnach hatte die 89-Jährige, inzwischen sichtlich erschöpft, an dem Nachmittag mindestens neun Kilometer Fußweg durch das Stadtgebiet zurückgelegt.

Sie sei jetzt aber sehr müde und auch sehr durstig, sagte die Frau den Polizisten. Die Beamten gaben ihr zu trinken und brachten die 89-Jährige anschließend sicher nach Hause.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: