Polizei Braunschweig

POL-BS: Personen durchsuchten Abfallcontainer nach Lebensmitteln

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 14.06.16, 22.25 Uhr

Ein Hinweisgeber meldete am Dienstagabend gegen 22.25 Uhr eine größere Anzahl Personen, die sich in Containern vor einem Lebensmittelgeschäft in der Gliesmaroder Straße befinden sollen und Müll heraus werfen würden.

Eine Funkstreife der Polizei stellte zwei Container fest, in denen sich aufgrund eines zurück liegenden Brandschadens aussortierte Lebensmittel und Verpackungsmaterial befanden.

Bis zu zwanzig Menschen suchten hier offensichtlich nach verwertbaren Resten und hatten schon diverses Obst und Fleisch in Tüten und Taschen verstaut.

Weiterer Müll war aus den Behältern heraus auf den Gehweg und Seitenstreifen geworfen worden.

Die Sammler wurden angewiesen, die Bauschuttcontainer zu verlassen und den Müll zu beseitigen. Offenbar handelte es sich um Personen aus der Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende in Kralenriede.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: