Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

23.05.2016 – 16:23

Polizei Braunschweig

POL-BS: Diebstahl durch Antanzen - ein Täter vorläufig festgenommen

Braunschweig (ots)

22.05.2016, 04.05 und 04.15 Uhr Braunschweig, Friedrich-Wilhelm-Platz

Zu zwei Taschendiebstählen in kurzer Zeit ist es im Bereich des Friedrich-Wilhelm-Platzes am frühen Sonntag Morgen gekommen. Zwei männliche Personen tanzten gegen 04.05 Uhr einen 31-jährigen Mann an der Straßenbahnhaltestelle Friedrich-Wilhelm-Platz rabiat an. Die 25-jährige Begleiterin des Mannes sah, wie einer der Tatverdächtigen plötzlich die Geldbörse des Opfers in den Händen hielt und Geldscheine entnahm. Anschließend flüchteten die beiden Männer.

Kurz darauf wurde ein 29-jähriger Mann auf gleiche Art und Weise auf der Friedrich-Wilhelm-Straße angetanzt. Dieser bemerkte jedoch, dass ihm seine Geldbörse entwendet werden sollte und hielt einen Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Bei der Festnahme durch die Polizei leistete der Beschuldigte erheblichen Widerstand. Die Zeugin der ersten Tat erkannte den Festgenommenen zweifelsfrei als Täter wieder. Der zweite Täter wurde im Rahmen der Fahndung ebenfalls vorläufig festgenommen und erkennungsdienstlich behandelt.

Der 34-jährige Haupttäter, der polizeilich bekannt ist, wurde vernommen. Er bestreitet die Tat. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig dem Haftrichter vorgeführt. Die Tatbeteiligung des 30-jährigen Mittäters muss derzeit noch geprüft werden. Wegen mangelnder Haftgründe wurde er aus dem Gewahrsam der Polizei entlassen.

Die Polizei bittet weitere Geschädigte, denen unter ähnlichen Umständen am frühen Sonntag Morgen Gegenstände im Bereich des Friedrich-Wilhelm-Platzes abhanden gekommen sind, und weitere Zeugen zu den genannten Vorfällen sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 476-2516 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig