Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

02.05.2016 – 15:10

Polizei Braunschweig

POL-BS: Der Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen

Braunschweig (ots)

02.05.16, 06.58 Uhr Braunschweig, Münchenstraße

Verletzt´wurde am Morgen ein Motorradfahrer bei einem Unfall auf der Münchnstraße in Höhe der Autobahnabfahrt Weststadt. Der 51-Jährige war bei einer Gefahrenbremsung gestürzt, als ihm der bislang unbekannte Fahrer eines blauen Skoda Octavia Kombi an der Einmündung die Vorfahrt nahm. Der Verursacher flüchtete, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Unter der Rufnummer 0531 476 3935 bittet der Verkehrsunfalldienst um Zeugenhinweise.

Der 51-Jährige war an der Einmündung bei "Grün" in Richtung Münchenstraße abgebogen. Zu einer Berührung zwischen den Fahrzeugen war es nicht gekommen. Unklar ist, aus welcher Richtung der blaue Skoda kam.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung