Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

29.04.2016 – 12:16

Polizei Braunschweig

POL-BS: Angriff auf Schwarze an der Haltestelle - Polizei veröffentlicht Bilder der Täter

Braunschweig (ots)

21.04.16, 18.01 Uhr Braunschweig, Celler Straße

Mit Bildern aus privaten Handys und aus der Überwachungskamera des Busses fahndet die Polizei nach den drei mutmaßlichen Schlägern, die am Abend des 21.04. eine Gruppe Schwarzer im Alter von 42 (männlich), 33 und 39 (beide weiblich) und ein fünfjähriges Mädchen in einem Bus der Linie 416 und an der Haltestelle "Amalienplatz" beleidigt und mit Schlägen attackiert haben. (wir berichteten am 21. und 22.04.)

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Braunschweig verfügte ein Ermittlungsrichter die Veröffentlichung der Bilder. Der Tatverdächtige 1 trug zur Tatzeit am linken Arm ein Lederarmband und ist am linken Unterarm tätowiert.

Die Bilder sind auch unter http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 einzusehen.

Hinweise zu den drei Gesuchten nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0531 476 2516 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell