Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

15.12.2015 – 11:23

Polizei Braunschweig

POL-BS: Hausfrau überrascht Einbrecher

Braunschweig (ots)

Braunschweig, 14.12.15, 09.05 Uhr

Offenbar nicht mit der Anwesenheit von Bewohnern hatte ein Einbrecher gerechnet, der am Montagmorgen kurz nach 09.00 Uhr versuchte in ein Haus am Steinriedendamm, nahe der Einmündung zur Kralenriede, einzudringen.

Die Hausfrau hatte einen lauten Knall gehört und sah durch das Türfenster einen Mann hocken, der sich am Eingang zu schaffen machte.

Als sie laut rief rannte der Täter in Richtung Einkaufszentrum/Sandwüstenweg weg.

Er war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, kräftig und trug eine graue Arbeitsjacke mit dunkleren Ärmeln und eine blaue Wollmütze. Hinweise bitte unter 0531/476 2516.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig