Das könnte Sie auch interessieren:

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

POL-COE: Intensive Vermisstensuche in Senden

Coesfeld (ots) - Seit gestern Nachmittag sucht die Coesfelder Polizei den vermissten 59-jährigen Michael ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

19.10.2015 – 16:06

Polizei Braunschweig

POL-BS: Betrunkener Fahrer flüchtet rücksichtslos - Zeugenaufruf

Braunschweig (ots)

17.10.15, 20.18 Uhr Braunschweig, Innenstadt

Samstagabend beschlagnahmten Polizeibeamte den weißen Peugeot eines offensichtlich unbelehrbaren Mannes. Der 61-Jährige war seit Anfang September wiederholt betrunken und ohne Führerschein von der Polizei am Steuer des Wagens erwischt worden.

Vor der Kontrolle am Samstag war der Beschuldigte erneut mit, wie sich später herausstellte, voraussichtlich 1,9 Promille vor der Polizei geflüchtet. Dabei raste der Mann mit seinem Peugeot ohne Rücksicht auf rote Ampeln von der Wolfenbütteler Straße über den John-F.-Kennedy-Platz, dem Lessingplatz bis zum Bruchtorwall. Hier konnte ein Streifenwagen den Flüchtigen schließlich stoppen.

Die Ermittler suchen jetzt Verkehrsteilnehmer, die von dem 61-Jährigen zwischen 20.18 und 20.21 Uhr auf der genannten Strecke gefährdet wurden.

Die Zeugen sollten sich mit der Polizei in der Münzstraße unter 0531 476 3115 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig