FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Braunschweig

POL-BS: Unfallfahrer flüchtete - Zeugenaufruf

Braunschweig (ots) - Braunschweig, Salzdahlumer Straße 08.10.2005, 22.54 Uhr

Die Polizei fahndet nach einem Autofahrer, der am späten Donnerstagabend auf der Salzdahlumer Straße einen Unfall verursacht hat und flüchtete.

Ein 37 Jahre alter Autofahrer wollte gegen 22.50 Uhr bei Grünlicht nach links auf die Autobahn in Richtung Wolfsburg abbiegen. Dabei wurde er von einem Fahrzeug gerammt, das stadteinwärts unterwegs war.

Ohne Anzuhalten flüchtete der Unfallfahrer, der offensichtlich bei Rotlicht gefahren war, in Richtung Innenstadt.

Möglicherweise handelt es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen dunklen Geländewagen mit Braunschweiger Kennzeichen. Der Wagen dürfte durch den Zusammenprall im Frontbereich erheblich beschädigt worden sein.

Kurz vor der Karambolage soll ein möglicher Zeuge neben dem Unfallfahrer an einer Ampel gestanden haben. Dieser Fahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst unter Telefon 476-3935 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: