Polizei Braunschweig

POL-BS: 11-Jähriger lief in vorbei fahrendes Auto

Braunschweig (ots) - Braunschweig, 07.10.15, 15.15 Uhr

Zum Glück nur leichte Verletzungen erlitt ein 11-Jähriger, der am Mittwochnachmittag seitlich in ein gerade vorbei fahrendes Auto auf der Siegfriedstraße gelaufen war.

Die 63-jährige Autofahrerin hatte eine Gruppe Kinder auf dem Gehweg am rechten Fahrbahnrand bemerkt und vorsichtshalber ihre Geschwindigkeit reduziert. Als sie die Schüler passierte vernahm sie plötzlich einen Knall an der Beifahrerseite und stoppte sofort.

Offenbar wollte der Junge zur Straßenbahn laufen, die auf der anderen Straßenseite stand und hatte den PKW übersehen. Mit Prellungen und Hautabschürfungen kam er zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: