Polizei Braunschweig

POL-BS: A39 - auch Nachts gilt Tempo 80

Braunschweig (ots) - 24.09.15, 20.15 bis 23.45 Uhr Braunschweig, A39

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle der Autobahnpolizei am Autobahnkreuz Süd zwischen 20.15 und 23.45 Uhr waren 136 Fahrer so eilig unterwegs, dass sie in Kürze mit einem Bußgeldbescheid rechnen müssen. Tempo 80 ist dort erlaubt. Auf 13 Fahrer kommt sogar ein Fahrverbot zu, weil sie mehr als 120 Kilometer pro Stunde schnell waren.

Den zweifelhaften Tagesrekord hielt ein Autofahrer mit gemessenen 185 Kilometer pro Stunde. Den Raser erwarten ein Bußgeld in Höhe von mindestens 600 Euro, zwei Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: