Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

21.08.2015 – 13:20

Polizei Braunschweig

POL-BS: Neuer Name für Sonderkommission "Asyl"

Braunschweig (ots)

Braunschweig, 21.08.2015

Die Polizei Braunschweig gibt der seit Anfang August eingerichteten Sonderkommission "Asyl" einen neuen Namen.

Sie heißt nun "Soko ZERM" (ZERM = Zentrale Ermittlungen).

Das Wort "Asyl" war in der Öffentlichkeit teilweise vor dem Hintergrund kritisiert worden, dass möglicherweise alle Asylsuchenden hiermit begrifflich angesprochen seien und stigmatisiert werden könnten.

Der Leiter des Zentralen Kriminaldienstes Ulf Küch stellt dazu fest:

"Keinesfalls sollte es hier zu einem Generalverdacht kommen oder Menschen diffamiert werden. Wir haben aber anhand der öffentlichen Diskussion feststellen müssen, dass die bisherige Bezeichnung zu Missverständnissen führen kann, was wir bedauern. Um dies auszuräumen erfolgte die Umbenennung. Auch die gute Arbeit der Mitarbeiter der Sonderkommission soll durch derartige Sichtweisen nicht weiter beeinträchtigt werden."

Auftrag der Sonderkommission ist die Ermittlung von Personen, die unter dem Deckmantel eines Asylbegehrens eingereist sind, um hier, teilweise organisiert, Straftaten zu begehen. Dies sind im Verhältnis zur Anzahl der Asylsuchenden nur wenige.

Die Bezeichnung einer Sonderkommission dient im Wesentlichen den internen Arbeitsabläufen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig