Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
Keine Meldung von Polizei Braunschweig mehr verpassen.

19.07.2015 – 08:50

Polizei Braunschweig

POL-BS: Straßenraub

Braunschweig (ots)

Opfer mehrerer Männer wurde am frühesten Samstagmorgen, gg. 02.45 h, ein 21-Jähriger, als er auf dem Platz der Deutschen Einheit aus der Gruppe heraus angesprochen, unversehens niedergeschlagen und des mitgeführten Händys und Portemonnaies beraubt wurde, obwohl er sich zu wehren versuchte. Der alkoholisierte junge Mann erlitt oberflächliche Verletzungen. Obwohl er sofort das PK Mitte aufsuchte und dementsprechend zeitnah Fahndungsmaßnahmen initiiert wurden, konnten die Täter ( osteuropäisch wirkend ) entkommen.

Einbruch in DHH

In der Nacht zum 18.07.15 wurde in eine DHH in Dibbesdorf nach u.a. Aufhebeln der Terrassentür eingebrochen, wobei die Bewohner außer Haus weilten. Erbeutet wurde u.a. Bargeld in Höhe von ca. 600,-- Euro. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst Brg., Tel.: 0531/476-2516, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Braunschweig
Weitere Meldungen aus Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig
Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig