Polizei Braunschweig

POL-BS: Fahndung nach Unfallflucht mit schwerverletzter Fahrradfahrerin

Braunschweig (ots) - 27.05.15, 08.45 Uhr Braunschweig, Jasperallee

Der Verkehrsunfalldienst bittet dringend um Hinweise nach einem schwerem Unfall auf der Kreuzung Jasperallee, Kasernenstraße, bei dem eine 28-jährige Fahrradfahrerin gegen 08.45 Uhr erheblch verletzt wurde. Der Verursacher, der Fahrer oder die Fahrerin eines schwarzen Audi Avant mit Kennzeichen aus Braunschweig, flüchtete, ohne sich um das Unfallopfer zu kümmern.

Der Audi, unterwegs auf der Kasernenstraße in nördlicher Richtung, hatte beim Überqueren der Kreuzung Jasperallee die Vorfahrt der stadteinwärts radelnden Fahrradfahrerin missachtet. Die 28-Jährige prallte gegen die hintere rechte Seite des Audi, stürzte und verletzte sich dabei schwer. Der Verursacher flüchtete, ohne anzuhalten. Möglicherweise ist der erste Buchstaben nach der Trennung im Kennzeichen des flüchtigen Audi (BS-) ein K.

Weitere Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst unter der Rufnummer 0531 476 3935.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig

Das könnte Sie auch interessieren: