Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig

29.01.2015 – 13:01

Polizei Braunschweig

POL-BS: Taschendiebe auf der Wendenstraße - Polizei sucht junge Frau als Zeugin

Braunschweig (ots)

28.01.15, 11.20 Uhr Braunschweig, Wendenstraße

Opfer von Taschendieben wurde am Mittwoch eine 74-Jährige vor ihrem Haus in der Wendenstraße. In der Wohnung stellte die gehbehinderte Frau den Verlust ihrer schwarzen Geldbörse mit 100 Euro Bargeld und Ausweispapieren fest.

Im Verdacht stehen zwei Männer, die auf der Wendenstraße zunächst eine junge Frau bedrängt hatten, sich dann aber der nach Hause kommenden 74-Jährigen zuwandten. Die mutmaßlichen Täter lenkten die Frau ab und fingerten in einem günstigen Moment die Geldbörse aus der Handtasche, als die 74-Jährige die Haustür aufschloss. Die Ermittler erhoffen sich weitere Hinweise von der ursprünglich von den Tätern angegangenen Passantin. Diese junge Frau und weitere mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in der Münzstraße unter der Rufnummer 0531 476 3115 in Verbindung zu setzen

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung