Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

20.01.2015 – 03:16

Polizei Braunschweig

POL-BS: Vollsperrung der BAB 2 Richtung Hannover ab Helmstedt Zentrum nach Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Person

Braunschweig (ots)

Aus ungeklärter Ursache fährt ein Pkw aus Saalfeld auf den im Überholvorgang befindlichen polnischen Sattelzug eines 22 jährigen Polen auf und kommt mit seinem Fahrzeug an der Mittelschutzplanke zum Stehen. Im weiteren Verlauf fährt mindestens 1 von 5 weiteren beteiligten Fahrzeugen in den stehenden Pkw. Der Fahrer des Saalfelder Pkw wird hierbei tödlich verletzt. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger herangezogen. Die Identität des Verunglückten steht zur Zeit noch nicht zweifelsfrei fest. Die Schadenshöhe beträgt ca. 150.000 Euro

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig